2016

2018

Über uns

Über uns

1974

Seit 1969 steht der Name Otmar Noe für Qualität aus dem Odenwald. Zu unseren Kunden zählen neben Forst-unternehmen auch Industriekunden aus ganz Europa.

 

Mit derzeit rund 70 Mitarbeiter entwicklen und produzieren wir am Standort Mudau Fahrzeuge, Fahrer-kabinen und Geräte für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen für die Land- und Forstwirtschaft

Getreu unseres Firmenmottos: "Geht nicht, gibt es nicht" sind wir ständig auf der Suche nach Neuentwicklungen, die die Arbeit im Wald für unsere Kunden vereinfacht und verbessert.

Getreu unseres Firmenmottos: "Geht nicht, gibt es nicht" sind wir ständig auf der Suche nach Neuentwicklungen, die die Arbeit im Wald für unsere Kunden vereinfacht und verbessert.

Unser Qualitätsmanagement ist zertifiziert nach 

DIN ISO 9001:2008

 

Ebenso sind wir zertifizierter Schweißfachbetrieb nach DIN 18800-7:2002-09 und DIN EN ISO 3834

 

Wir verfügen somit über die Berechtigung zum Schweißen von statisch und dynamisch belasteten

Bauteilen.

Entwicklung

vom Lohnfertiger zum Forstmaschinenproduzenten

Die Ursprünge unserer Firma lassen sich bis ins vorletzte Jahrhundert zurückverfolgen. Als Landschmiede waren wir Ansprechpartner für Reparaturarbeiten der Landwirte, für das Beschlagen der Pferde und für weitere tägliche Arbeiten, die auf dem Land durchgeführt werden mussten.

 

Mitte der 60er Jahre begann unser Namensgeber Otmar Noe mit dem Aufbau der Lohnfertigung. Die Kunden schätzten schon bald das hohe Qualitätsniveau und die Liefertreue aus dem Odenwald. Besonders in der Fahrzeugbaubranche konnten wir uns einen guten Namen erarbeiten. Die Flexibilität unserer Fertigung war schon damals ein Argument, das unsere Kunden überzeugte.

 

Mitte der 90er Jahre wurde das Unternehmen an die nächste Generation übergeben. Ein weiterer Geschäftsbereich wurde gegründet.

1997 durften wir unseren ersten, in unserem Hause entwickelten und produzierten Forstspezialschlepper NF129 an seinen Kunden übergeben.

 

 

In der Lohnfertigung begannen wir uns neuen Produkten zuzuwenden. So wurde 1996 die Laserschneidtechnik in unserem Hause eingeführt. Es wurde in neue CNC-Bearbeitungszentren mit immer größeren Bearbeitungsmöglichkeiten investiert. Gezielt wurden neue Kunden akquiriert, die komplette Baugruppen von uns geliefert bekamen.

 

Unsere Stärke ist die Fertigungsbreite. Wir liefern Schweißbaugruppen mit mechanischer Fertigung, montagefertig lackiert in Ihr Haus.

 

Im Jahre 2008 gründeten wir als letzte Baustufe unserer 3-Säulenstrategie die Abteilung Kabinenbau.

 

Hier bieten wir dem Kunden professionellen Kabinenbau in kleineren und mittleren Stückzahlen.

 

Dabei gilt, gestern wie heute, der Leitsatz unseres Namensgebers Otmar Noe: "Geht nicht, gibts nicht."

Wir haben dieses Motto ergänzt und erweitert:

 

Das einzige was zählt, ist der KUNDE!

© 2019 by Otmar Noe GmbH

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon